Beim Schülertreffen knapp an den Medaillen vorbeigeschwommen

Bei den diesjährigen Schülerwettkämpfen der DLRG im Bezirk Fils, die am Sonntagvormittag im Freibad von Kuchen ausgetragen wurden, verfehlten die DLRG Youngsters die Medaillenränge teilweise nur knapp.
Erfolgreichster Geislinger Teilnehmer war Jan Gaisser, der in der Altersklasse (AK) 9 den vierten Platz belegte. Riccardo Morello wurde in der gleichen AK Zehnter. Jule Brien erreichte in der AK 8 den fünften, ihr Bruder Felix Brien wurde Neunter bei den Jungs.
Bei den ältesten Teilnehmern in der AK 14/15 konnten sich die DLRG Mädchen leider nur im Mittelfeld wiederfinden. Die Plätze 16-19 gingen der Reihe nach an Marlen Kosper, Lea Schlechter, Ellen Mäschle und Susan Eggle.
Als Kampfrichter waren Regina Autengruber als Veranstaltungssprecher, Roland Gaisser als Starter, Maike Autengruber, Marius Lauer und Stefanie Noller als Zeitnehmer sowie Julia Autengruber als Zielrichterin vor Ort und trugen somit wesentlich zum erfolgreichen Ablauf der Veranstaltung bei.

gez.
Christian Lang