Osterwanderung

Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein trafen sich am Ostermontag rund 60 Kameraden und Kameradinnen der DLRG Ortsgruppe Geislingen zur traditionellen Osterwanderung. Nachdem sich ein Großteil der Teilnehmer am Parkplatz des Geislinger Freibads versammelt hatte, ging es zunächst mit dem Auto nach Urspring, wo sich der Rest der Gruppe an der dortigen Kirche bereits eingefunden hatte. Schnell wurde der Proviant auf die mitgebrachten Rucksäcke verteilt, bevor sich der ganze Trupp vom Quelltopf der Lone aus aufmachte in Richtung Lonsee.
Zunächst ging es über einen breiten Feldweg am Ufer der Lone entlang, ehe der Weg die Straße zwischen Urspring und Lonsee erreichte. Nach einem kurzen Stück entlang der Straße und einem kleinen Abstecher durch Lonsee führte der Weg wieder an der Lone entlang bis zum Lonetalsee. Hier wurde Rast gemacht, wobei die mitgebrachten Eier verteilt und mit Sekt und Orangensaft heruntergespült wurden. Das schöne Wetter lud dabei zum längeren Verweilen ein, und der ein oder andere Schnaps wurde, mit eher zweifelhaftem Erfolg, gegen die Kälte getrunken.
Derart gestärkt machten sich die Wanderlustigen etwas später wieder auf den Heimweg. Diesmal ging es auf der anderen Seite der Bahnlinie quer durch die Heide und am Waldrand entlang zurück nach Urspring. Von dort aus fuhr ein Großteil der Kameraden und Kameradinnen nach Waldhausen zur gemeinsamen Einkehr im Gasthof „Ochsen“, wo sie den Tag gemütlich ausklingen ließen.


gez.
Michaela Hommel
Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit