DLRG Jugendzeltlager in Ellwangen/Jagst

Das Zeltlager der DLRG-Jugend Geislingen fand dieses Jahr vom 9. bis zum 12. Mai am Sonnenbach-Stausee bei Ellwangen/Jagst statt. Am ersten Tag schien noch die Sonne und so konnten die rund 30 Teilnehmer verschiedene Spiele spielen.
 
Am Abend fing es leider an zu regnen und am nächsten Tag sah es nicht besser aus. Da aber sowieso für diesen Tag ein Indoorprogramm vorbereitet war, gingen die Kleinen und Großen zu einer informativen Führung in den Tiefen Stollen nach Aalen. Danach ließen sie den Tag im Ellwangener Hallenbad ausklingen.

Am Samstag war das Wetter super und so konnte der Spielplatz auf dem Campingplatz unsicher gemacht werden. Einige Mutige schwammen sogar im eiskalten Wasser des Sonnenbachsees. Am Nachmittag wurden Spiele wie Tauziehen oder Seilspringen gespielt.  Abends gab es eine Disco mit selbstgemachten, alkoholfreien Cocktails. Die Musik wurde aufgedreht und alle hatten ihren Spaß.
Am Sonntag wurden die Kinder und Jugendlichen schon wieder vom schlechten Wetter überrascht. Da es aber der letzte Tag war, liesen sie sich die Laune nicht vermiesen. Nach dem Frühstück wurden die Zelte auch schon wieder abgebaut.  Am Mittag fuhren alle mit traurigen Gesichtern ins heimische Geislingen. Alle hatten die drei Tage eine tolle Zeit miteinander  verbracht.



gez.
Daniel Lang
Stellv. Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit