Osterwanderung mit kühlem Nass

DLRG-Ortsgruppe Geislingen erkundet die Hiltenburg in Bad Ditzenbach


Die DLRG-Ortsgruppe Geislingen hat mit rund 70 Mitgliedern am Ostermontag die Hiltenburg in Bad Ditzenbach erklommen und dabei Wind und Wetter getrotzt.
Die Gruppe startete bei schönem Wetter und konnte nach dem steilen Anstieg die Aussicht über Bad Ditzenbach und das Filstal genießen. Leider wechselte das Wetter, und die Gemeinschaft musste für die Rast Unterschlupf in einem Gewölbe suchen. Dies trübte jedoch keineswegs die Stimmung, und so wurde die Kälte mit Sekt, Orangensaft und dem einen oder anderen Schnaps vertrieben.
Für den Rückweg wählte die DLRG-Gruppe eine kleine Schleife, die zum Ortsausgang Bad Ditzenbach führte. Für die kleinen Mitwanderer gab es unterwegs eine süße Überraschung vom Osterhasen, die sofort vernascht wurde. Im Anschluss an die Wanderung kehrten die meisten Teilnehmer im „Talblick“ in Auendorf ein, wo sie den Tag gemütlich ausklingen ließen.

Susanne Jäger
Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit