Freizeitbadausfahrt Wonnemar

Am 06. April fuhren 30 junge DLRGler in das Wonnemar in Ulm. In der Schwimmhalle wurde eifrig gerutscht und vor allem die Reifenrutsche machte den Kindern und Jugendlichen einen großen Spaß. Auch im Außenbecken waren viele DLRGler zu sehen, dort konnte man sich ausruhen oder gegenseitig nass spritzen. Manche machten auch akrobatische Übungen, wie eine menschliche Pyramide, hier bewiesen die DLRGler ihre vielseitigen sportlichen Fähigkeiten. Im Wellenbad dagegen hatten die jüngeren DLRGler ihren Spaß beim Tauchen unter den Wellen. Nach einem actionreichen Mittag kamen alle erschöpft und hungrig nach Hause.

gez.
Daniel Langl
Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit