Viermal Edelmetall für Geislinger Nachwuchsrettungsschwimmer

Bei heißem Wetter fanden am vergangenen Sonntag, den 10.07.2016, die Schülerwettkämpfe der DLRG in Reichenbach/Fils statt. 13 Teilnehmer gingen von der Ortsgruppe Geislingen an den Start. Auf dem Programm standen Hindernisschwimmen, Freistil sowie Rückenlage ohne Armtätigkeit.
Die erfolgreichste Schwimmerin war Lisa Hagmeyer, die in der AK 16/17 weiblich mit deutlichem Vorsprung die Goldmedallie gewann. Eine weitere Medaille ging an Jan Gaisser, der in der AK 13 männlich den zweiten Platz belegte. Der jüngste aus Geislingen war mit 7 Jahren Marc Peters, der gegen acht Gegner den 4. Platz erschwamm. Lediglich 10 Punkte trennten ihn von der Bronzemedaille, was etwa 1 Sekunde entspricht. Frank Schneider belegte in der AK 11 den 11. Platz. In der AK 14/15 weiblich verpasste Sandra Lang als Vierte eine Medaille nur knapp. Marlene Heinzmann erreichte Platz 7 vor Emely Mäschle auf Platz 8. Gleich drei Geislinger waren Teil der Konkurrenz in der AK 16/17 männlich. Yannick Rösel landete auf dem undankbaren 4.Platz, Daniel Lang gewann die Bronzemedaille und Marco Lang erreichte Silber. Nach dem Wettkampf genossen die Teilnehmer noch das tolle Wetter und ein wohlverdientes Eis. Nach der Siegerehrung ging es für alle am Nachmittag wieder nach Hause.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Susanne Jäger, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, Mobil: 0171 4509591


Bilder: 1. Gruppenbild der Mittstreiter der DLRG OG Geislingen, 2. Jan Gaisser beim Start auf Bahn 2 und 3. Marcel Lang beim Abschleppen einer Puppe