Seniorenmannschaften der DLRG OG Geislingen feiern Jubiläum

Seit nunmehr 25 Jahren ist die DLRG Ortsgruppe Geislingen mit ihren Seniorenmannschaften bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften vertreten. In diesem Jahr fanden die Wettkämpfe vom 19. bis 22.04.2018 im nordrhein-westfälischen Harsewinkel statt. Die Ortsgruppe Geislingen konnte sich, wie in den Jahren zuvor, so auch an ihrer Jubiläumsteilnahme wieder mit zwei Mannschaften für die Meisterschaften qualifizieren. Die Mannschaften mussten sich hierbei in insgesamt vier verschiedenen Disziplinen gegen Teams ihrer Altersklasse, aus dem gesamten Bundesgebiet messen. Beginnend mit der Puppenstaffel, der Rettungsstaffel, der Gurtretterstaffel und zum Schluss der Hindernissstaffel belegten in der Altersklasse 170 die Rettungsschwimmer Bernd Lang, Dieter Arz, Michael Autengruber und Wolfgang Mäschle nach den vier zu schwimmenden Disziplinen den 14 Platz. Die zweite Geislinger Mannschaft in der Altersklasse 200 mit Roland Gaisser, Joachim Staudenmaier, Thomas Kölle und Oliver Maier kamen unter die besten Zehn und belegten am Schluss der Wettkämpfe einen hervorragenden achten Platz.
Nun heißt es aber für die beiden Mannschaften sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, denn im Oktober stehen schon wieder die Qualifikationswettkämpfe für die nächsten Deutschen Seniorenmeisterschaften an. Auch hier wollen die Geislinger,  dann zum 26. mal  teilnehmen und sich beim nächsten Ausrichter der Ortsgruppe Sulzbach im Saarland dem Wettkampf stellen.


Wolfgang Mäschle
Leiter der Öffentlichkeitsarbeit


Bild: Die beiden Seniorenmannschaften der DLRG OG Geislingen